24. März - 24. Juli 2017 | ganztägig

Wanderausstellung " Gott hat den Fremdling lieb"

Salzburger Auferstehungskirche  

Biblische Herausforderungen zum Umgang mit Fremden bringt diese Austellung auf zwölf farbingen Tafeln zur Sprache.
Die Schicksale "prominenter" Fremder in der Bibel von Abraham und Sara über Josef, Mose und Rut bis zu Jesus und den ersten Christen werden in einem ersten Teil der Ausstellung nachgezeichnet.
Bleibend aktuelle biblische Gebote zum Schutz der Fremden bilden einen zweiten Teil der Ausstellung. Im dritten Teil wird das biblische Konzept der Gastfreundschaft entfaltet.

Die Ausstellung ist zweisprachig (deutsch-englisch)gestaltet.

Ort: Salzburg Auferstehungskirche
5020 Salzburg, Dr.-Adolf-Altmannstr. 10

Zeit: Ganztägig zu besichtigen - Eintritt frei
Begleitheft zur Ausstellung € 6,-

Veranstaltungen

24. März - 24. Juli 2017 | ganztägig

Wanderausstellung " Gott hat den Fremdling lieb"

Salzburger Auferstehungskirche > mehr

Mai - Oktober 2017 | ganztags

Ausstellung "Freiheit und Verantwortung"

 In der Burg Finstergrün, Ramingstein > mehr

So. 28. Mai 2017 | ab 9.30 Uhr

Reihe "LutherLied 1517-2017"

in Salzburg Auferstehungskirche > mehr

So. 04. Juni. 2017 | 09:30 Uhr

BachWerkVokal

in der Salzburger Christuskirche > mehr

So. 02. Juni 2017 | nachmittags

kleine Cantorey Salzburg

in der Salzburger Christuskirche > mehr

Fr. 09. Juni 2017 | ab 19 Uhr

Lange Nacht der Kirchen

 in Neumarkt am Wallersee > mehr

Fr. 09. Juni 2017 | ab 19 Uhr

Lange Nacht der Kirchen

 in der Innsbrucker Christus- u. Auferstehungskirche > mehr

Fr. 09. Juni 2017 | ab 15 Uhr

Stadt.Teil.Fest! rund um den Martin-Luther-Platz

 in der Innsbrucker Christuskirche > mehr

Fr. 09. Juni 2017 | ab 20:15 Uhr

Konzert Cantorey-Salzburg

in der Salzburger Christuskirche > mehr

So. 11. Juni 2017 | ab 9.30 Uhr

Reihe "LutherLied 1517-2017"

in Salzburg Christuskirche > mehr

Evangelische Superintendentur
Salzburg-Tirol

salzburg-tirol@evang.at

Rennweg 13
6020 Innsbruck

Tel: 0512-588824

Bürozeiten
Montag bis Freitag:

8.30 bis 12.30 Uhr