Ökumene

Globalisierung auf christlicher Grundlage

Die christliche Kirche ist eine weltumspannende, eine weltweite Kirche, wenn auch konfessionell unterschiedlich organisiert und strukturiert. Wir nennen diese globalisierte Kirche „Ökumene“, was sich vom griechischen oikos (Haus) ableitet. Ökumene meint nicht nur die Beziehungen der christlichen Kirchen zueinander, sondern der Begriff steht auch für die bewohnte Erde als menschlicher Siedlungsraum.
Ökumene ist „das Wissen um die Zugehörigkeit zur weltweiten christlichen Gemeinschaft der Kirchen und Christen und die Bereitschaft für die Einheit der Kirche Christi zu arbeiten.“

Ökumene ist ...
in der Vielfalt das Gemeinsame entdecken,
Anteil nehmen am Leben in anderen Kirchen und leben in der eigenen Tradition,
gemeinsam auf dem Weg sein.

Alle Kirchen sind verbunden durch ...
die Bibel als Grundlage und Norm des Handelns
das gemeinsame Glaubenbekenntnis als Ausdruck des Glaubens
die überkonfessionelle Gültigkeit der Taufe.


Links

Evangelische Kirche in Österreich
Evangelische Kirche in Deutschland
evangelisch.de
Die Bibel online
Ökumenischer Rat der Kirchen
Ökumenischer Rat der Kirchen in Österreich
www.oikoumene.net
Ökumenischer Jugendrat in Österreich
Ökumenereferat der Erzdiözese Salzburg
Evangelisch Methodistische Kirche in Österreich
Konferenz europäischer Kirchen - KEK
Der Lutherische Weltbund

Evangelische Superintendentur Salzburg-Tirol

Rennweg 13
6020 Innsbruck
Tel: 0512-588824
salzburg-tirol@evang.at
www.sichtbar-evangelisch.at

Bürozeiten
Montag bis Freitag:
8.30 bis 12.30 Uhr