Heirat

Ehen, die nicht nur am Standesamt geschlossen, sondern auch noch in der  Kirche gesegnet werden, sind Dreiecksverhältnisse: das Ehepaar möchte Gott mit im Boot haben.

Bei der kirchlichen Trauung möchte das Ehepaar ganz speziell für sich Gottes Segen erbitten. Möchte deutlich machen: wir haben gute Vorsätze für unser gemeinsames Leben: Liebe, Treue, Verständnis füreinander sind uns wichtig.

Aber wir wissen auch, wie heikel eine Beziehung ist, wie gefährdet durch uns selbst und andere, durch unsere Ansprüche aneinander, durch unsere Lebensbedingungen, durch die Menschen um uns herum. Deswegen tut es gut, Gott um seine Hilfe zu bitten und den gemeinsamen Weg mit seinem Segen anzufangen.

Trauungen müssen rechtzeitig geplant werden. Denken Sie daran, nicht nur das Gasthaus frühzeitig zu buchen, sondern auch zu fragen, ob der/die Pfarrer/in am gewünschten Datum Zeit hat!

Alles konkreten Fragen zur Trauung beantwortet gerne Ihr zuständiges Pfarramt.

Links:
Die evangelische Trauung
www.trauspruch.de
 

Evangelische Superintendentur Salzburg-Tirol

Rennweg 13
6020 Innsbruck
Tel: 0512-588824
salzburg-tirol@evang.at
www.sichtbar-evangelisch.at

Bürozeiten
Montag bis Freitag:
8.30 bis 12.30 Uhr